24. April 2022  
Baku, AZE  
Rhythmische Gymnastik

Die FIG-Gymnastik-Weltcupserie 2022

Wie im Kunstturnen sind vom Weltturnverband FIG auch in der Rhythmischen Gymnastik im nach-olympischen Jahr 2022 10 Weltcups ausgeschrieben:
Die ersten fünf sind von der FIG als WELTCUPS definiert. Weitere fünf folgende bezeichnet die FIG als World Challenge Cups. (Etwaige Unterschiede sind leider für das Verständnis der Öffentlichkeit kaum nachvollziebar.).
→ 
Eine Woche nach Ostern war Baku bereits wieder Gastgeber für den vierten Weltcup der Rhythmischen Gymnastik.
Bulgariens Borjana KALEYN gewann mit Ball und Band zwei Handgeräte. Die Finalsiege mit Reifen holte sich Sofia RAFFELI (ITA), mit den Keulen siegte Daria ATAMANOW aus Israel.
* Im Gruppenwettbewerb feierte sich im Finale mit 5 Reifen Gastgeber ASERBAIDSCHAN als Sieger, vor Italien und Israel.
Die Kombi-Übung (Bälle/Bänder) gewann ITALIEN vor Japan und Kasachstan. Die deutsche Gruppe belegte die Ränge 4 bzw. 5.