16. April 2021
Halle, Sa./GER
Gerätturnen

Unter diesem reißerischen Titel einer 4-teiligen Serie widmet sich der deutsche Privatsender KABEL1 den "13 unglaublichsten Geheimnissen Deutschlands".
Mit dabei ist auch die inzwischen 95-jährige Johanna QUAAS aus Halle/Sa., die aber nun längst, mindestens seit einem Jahrzehnt, in der ganzen Welt keine Unbekannte mehr ist.
Seit 2013 steht sie noch immer als die "älteste Wettkampfturnerin der Welt" im GUINNESS-Buch der Weltrekorde, ihre 'zig-Millionen Youtube-Klicks der 11-maligen Deutschen Senioren-Ex-Turnmeisterin sind hoch-zweistellig und mit ihrer ...

15. April 2021
Moskau, RUS
Gerätturnen

Das russische EM-Team der Männer, das am Samstag, den 17. April nach Basel anreisen wird, wurde von ursprünglich geplanten 6 auf 4 Starter reduziert:
♦  Es treten in Basel an: Nikita Nagorniy, Artur Dalalojan, David Beljawski und der frischgebackene Landesmeister Alexander Karzew. Aus Sicht des Trainerteams liegt der Schwerpunkt dieser EM bei den Männern mit Blick auf Olympia eindeutig auf dem Mehrkampf, bei welchem ohnehin nur zwei Finalisten startberechtigt sind Somit lässt man die in dieser Wertung...

15. April 2021
Basel, SUI
Gerätturnen

Das lokale Schweizer Organisations-Komitee (LOC) in Abstimmung mit European Gymnastics hatten mit den Behörden der Schweizer Kantone Basel-Stadt und Baselland beschlossen, die Kunstturn-Europameisterschaften 2021 vom 21. bis 25. April 2021  in der Basler St. Jakobshalle ohne Zuschauerinnen und Zuschauer durchzuführen.
Dafür sollen diese kontinentalen Wettbewerbe im Olympiajahr im Internet und im Fernsehen zu sehen sein, denn das Teilnahmeinteresse an der EM ist unverändert groß:
Insgesamt haben sich 159 Männer und 107 Frauen aus 38 Nationen...

14. April 2021
Italien
Gerätturnen

Vierzehn Jahre nach ihrem sensationellen ersten WM-Mehrkampftitel (2006 in Aarhus) ist sie im letzten November 2020 dreißig Jahre alt geworden, und vier Jahre nach ihrer Wettkampfabstinenz (seit Rio) kehrt Italiens Ausnahmeerscheinung, Vanessa FERRARI überraschend wieder auf die Wettkampfbühne zurück und stand auf der Startliste der bevorstehenden 41. Turn-EM der Frauen in Basel. Sie hatte einfach wieder Lust aufs Turnen bekommen, hatte sich trotz Coronabeschränkungen zunächst übers Fitnessstudio athletisch wieder fit gemacht, ging optimistisch wieder an die Geräte und absolvierte...

13. April 2021
Brüssel, BEL
Gerätturnen

Belgischen Medien zufolge muss die zweimalige Stufenbarren-Welt- und Europameisterin Nina DERWAEL (21) nach einer Fußverletzung auf ihren Eisatz bei den bevorstehenden Europameisterschaften in Basel (SUI) vom 21. bis 25. April verzichten. Auf ihren Startplatz setzte der belgische Verband die erst 15-jährige Nachwuchsathletin Jutta Verkest ein.
Derwael, die pandemiebedingt die letzten Europameisterschaften in Mersin (TUR) ausgelassen hatte, wo es durch Zsofia Kovacs einen ungarischen Sieg gab, war am Stufenbarren zuletzt Europäische Titelträgerin 2017 in Cluj-Napoca...

12. April 2021
Kienbaum, GER
Gerätturnen

<< Mit einem berechtigten, breiten Grinsen kommentierte Lukas DAUSER sein Spitzen-Mehrkampfergebnis von 84,400 Punkten, mit dem er nach seinem Sieg in der ersten EM-Qualifikation am Sonntag auch die zweite Überprüfung gewann. "Das war einer meiner besten Sechskämpfe!" - kommentierte der 27-Jährige, der zuletzt auf optimale Trainingsmonate und Wochen in Halle/Sa. zurückblicken kann. Sein hallescher Klubpartner Nick KLESSING verbesserte sich nach der 1. Qualifikation gar um mehr als vier Punkte (78,700), glänze nicht nur mit der finalwürdigen Ringe-Bestleistung von...

12. April 2021
Frankfurt/M., GER
Gerätturnen

Der bisher für die Athletenförderung bei der "Deutschen Sporthilfe" zuständige Thomas GUTEKUNST (38) soll ab 01. Juli 2021 im Amt des Sportdirektors beim Deutschen Turner-Bund für den Bereich Olympischer Spitzensport verantwortlich zeichnen.
Nach seinem Sportökonomiestudium an der Uni Bayreuth arbeitete Gutekunst seit 2009 in verschiedenen Funktionen bei der Deutschen Sporthilfe als Projektmanager, Abteilungsleiter, Mitglied der Geschäftsleitung bis hin zum Mitglied des Vorstandes, zuletzt im Bereich Athletenförderung. Sportlich war Thomas Gutekunst Leichtathlet (Mittel- und Langstrecke) und nahm für seinen...

12. April 2021
Ostfildern-Nellingen
Gerätturnen

Eine Sportart, die nicht die Leistungen und Akteure der Vergangenheit würdigt, hat auch Probleme mit der Zukunft. Insbesondere in den Tagen der politischen Umbrüche in Deutschland haben in schwierigen und sensiblen Zeiten Männer am Profil des deutschen Turnens engagiert gearbeitet, denen man besonderen Dank schuldet:
Einer davon ist der Schwabe und ehemalige Bundestrainer der Männer, Franz HEINLEIN (< Archivfoto, li.), der heute in Ostfildern-Nellingen seinen 85. Geburtstag begeht. Heinlein hatte 1990 das Amt des Bundestrainers von Mauno Nissinen...

Seiten