22. April 2021  
Frankfurt/M., GER  
Gerätturnen

Deutsche Turnmeisterschaften komplett nach Dortmund verlegt

Nach coronabedingter Absage des Internationalen Deutschen Turnfestes sollte unter dem Kürzel "TURNEN21" vom 13.-16. Mai ein "abgespecktes" kleines Turnfest in Leipzig stattfinden, in dessen Rahmen u. a. auch die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Kunstturnen geplant waren. Nun wurde heute auch TURNEN21 aus Pandemiegründen komplett abgesagt. Die 80. Deutschen Meisterschaften der Frauen und die 87. Titelkämpfe der Männer wurden nun - im 100. Jahr nationaler Deutscher Turnmeisterschaften - im Rahmen der Events "Die FINALS" am 2. und 4. Juni nach Dortmund (Westfalenhalle) verlegt und bleiben auch weiterhin al2 1. Olympiaqualifikation, gefolgt von den Gerätefinals (5./6. Juni).
Bereits eine Woche danach (12./13. Juni) soll dann die abschließende zweite Olympiaqualifikation folge.