22. April 2018  
World Cup Events  
Rhythmische Gymnastik

F.I.G. 2018 World Cups & Challenge Cups Rhythmische Gymnastics

Im Jahr der 26. Gymnastik-WM hat der Weltturnverband FIG in der Rhythmischen Gymnastik insgesamt 4 Weltpokal-Wettbewerbe sowie fünf sog. Challenge Cups ausgeschrieben. Nach dem Auftakt Ende März/Anfang April in Sofia fand nun vom 12. - 15. April der zweite Weltpokal im italienischen Pesaro statt, gefolgt von den beiden Events in Taschkent (20.-22. April) und in Baku Ende April (27. - 29. 04.).
* Den totalen Triumpf in Taschkent erreichte nach dem Mehrkampfsieg Alexandra SOLDATOWA (RUS), die dann auch alle vier Finals mit den Handgeräten gewann und schon dreifache Goldfinalistin beim 1. Weltcup-Event Ostern in der diesjährigen WM-Stadt Sofia war ... ...
* Erfolgreichste Gymnastin mit vier Siegen in Pesaro war danach Russlands Dina AWERINA. Überraschend ohne jegliche Medaille blieben dort Russlands Stars mit den Keulen: Diese Handgerät gewann Linoy ASHRAM aus Israel. Deutschlands Lea Tkaltschewitsch und Noemi Peschel kamen nicht unter die besten 30 des Qualifikations-Mehrkampfes. Die deutsche Gruppe belegte den letzten Platz der 15 teilnehmenden Nationen...
Höhepunkt des Jahres sind dann vom 7. - 16. September die Weltmeisterschaften in Bulgariens Hauptstadt Sofia.
* Mehr Informationen zur Weltpokal-Serie der FIG finden Sie unter www.gymmedia.com