14. Januar 2021  
Lausanne, SUI  
Gerätturnen

FIG: Neue Wettkampfausfälle und -verschiebungen 2021

* f i g-news--: Die Pandemiesituation im Zusammenhang mit der aktuellen COVID19-Gesundheitskrise stört weiterhin den reibungslosen Ablauf der im internationalen Sportkalender geplanten Veranstaltungen. Folgende FIG-Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben:
KUNSTTURNEN:
→ Geräte-Weltcup "45. Turnier der Meister" Cottbus (GER; 25-28 Febr. '21) fällt aus!`
→ FIG- Mehrkampf-Weltcup "DTB-Pokal" Stuttgart (GER; 19.-21. März '21) fällt aus!
    World GYM Calendar
****************************************************************************************
* 13.01.1021
+ PRESSEMITTEILUNG: Gleichzeitig mit der Absage prüft das Cottbuser Organisationskomitee gemeinsam mit dem DTB die Durchführung des als "DTB-Pokal" bekannten deutschen Mehrkampf-Weltcups, als Olympiaqualifikation in der Cottbuser Lausitz-Arena. Diese eigentlich in Stuttgart beheimatete Veranstaltung wurde aufgrund der zu erwartenden Zuschauersperre und der damit nicht gesicherten Finanzierung abgesagt. In Cottbus prüft man nun bis Ende Januar, ob hier die Finanzierung des Turnier der Meister® als Mehrkampf-Weltcup - ebenfalls ohne Zuschauer - in der Lausitz machbar ist.
In Puncto Hygiene und Abstandsregeln wäre die Mehrkampf-Veranstaltung definitiv einfacher zu organisieren. Bei dieser Serie starten nur 24 Athleten - nämlich die jeweils weltbesten 12 Turnerinnen und Turner im Mehrkampf. Mit Trainern und Betreuern dürften somit nur etwa 120 Personen zusammenkommen - und das lässt sich - zweigeteilt - unter Einhaltung der Corona-Regeln in der Lausitz-Arena bewerkstelligen.
*QUELLE: OK TdM, Cottbus